Körperliche Schmerzen können sehr vielfältig sein und überall im Körper zu Problemen führen. Nerven-, Muskel- und Gelenkschmerzen können akut oder chronisch sein. Und wenn sie nicht bald verschwinden, müssen wir handeln, denn der Schmerz verschlechtert unsere Lebensqualität.

Was sind Schmerzen?

Ohne diese wüssten wir nicht, wo wir verletzt sind, weder wo noch wie wir uns heilen können. Schmerz ist also ein wesentliches „Signalsystem“ für Heilung und Überleben. Denke zum Beispiel an eine Blinddarmentzündung. Was würde passieren, wenn unser Körper nicht sofort mit Schmerzen signalisiert, dass etwas nicht stimmt?  Diese sind unterschiedlich und subjektiv. Der Arzt kann nur von der Einschätzung des Patienten ausgehen.

Dazu gibt es die Skalierungsmethode! Probiere es selbst aus: Wie sehr schmerzt ein bestimmter Teil Ihres Körpers zwischen 0 und 10? Eine 0 bedeutet keine und eine 10 bedeutet starke Schmerzen.

Es gibt 3 Hauptarten

Es gibt neuropathische, nozizeptive und psychogene Schmerzen.

  1. Neuropathische sind nerveninduzierte
  2. Eine Verletzung (z.B. wir schneiden uns in die Finger) verursacht nozizeptive Schmerzen
  3. Psychogener ist spirituellen Ursprungs und muss nicht unbedingt eine körperliche/organische Ursache haben

Chronische /akute: Was ist der Unterschied?

Jeder 5. Mensch in Europa hat ständig Schmerzen, diese sind chronische:

  • bestehen mindestens ab 3 Monaten
  • chronische , auch langsame genannt, stammen aus den Gewebeschäden
  • kann in jedem Teil des Körpers auftreten
  • Arthritis und Muskelschmerzen fallen oft in diese Kategorie

Akuter Schmerzen sind plötzliche.

Diesen kann :

  • Gegenstände (wie Spike), die unseren Körper verletzten,
  • einen heißen und kalten Reiz (heißes Wasser über uns selbst gießen) oder
  • eine schlechte Bewegung (wenn wir unsere Knöchel verlassen)

verursachen,

Akute Schmerzen tret gerade auf: eine Frau verdräht ihren Fuss.

Was tut weh? Die Ursachen von Schmerzen

  • Brustschmerzen

Brust- und Bauchschmerzen können vielzahl von Beschwerden verursachen. Nimm sie also nicht auf die leichte Schulter! Die Gründe der starken Bauchschmerzen kann eine Erkrankung der Gallenblase oder der Bauchspeicheldrüse oder ein Magengeschwür sein. Leichte Bauchschmerzen sind in der Regel nicht schwerwiegend.

  • Kopfschmerzen

Wenn Du starke, reißende, fast unerträgliche Kopfschmerzen hast, suche einen Arzt auf! Dies kann auf eine Sinusitis, aber auch auf eine ernstere Erkrankung (Tumor, Schlaganfall) hinweisen.

Ein Mann sitzt und haltet seinen Kopf, er hat Kopf-Schmerzen

  • Brustschmerz

Eine Lungenentzündung kann starke Brustschmerzen verursachen. Obwohl viele Menschen zu diesem Zeitpunkt eine Herzerkrankung vermuten, beginnen Herzprobleme normalerweise nicht mit Schmerzen. Sie beginnen mit unangenehmen Beschwerden. Man kann diese mit z.B Sodbrennen verwechseln.
Wenn die Beschwerden im Rachen, Kiefer, linker Schulter und/oder Arm, im Bauch auftreten, suche sofort einen Arzt auf! Diese können auf ein Herzproblem hinweisen! Ein charakteristisches Symptom ist ein Engegefühl in der Brust, “als ob das Gewicht eines Elefanten darauf lastet”.

  • Schmerzen in den Schulterblättern

Rückenschmerzen im unteren Rückenbereich oder zwischen den Schulterblättern können auf eine Entzündung hindeuten, aber auch Infarkt- oder Bauchschmerzen ausstrahlen.

  • Fußschmerzen

Eine tiefe Venenthrombose kann die Ursache für starke Schmerzen in der Wade sein und Diabetes kann die Ursache für das Brennen in den Beinen sein. Wenn Sie solche Schmerzen bemerken, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Bei leichten Fußschmerzen und Problemen empfehlen wir die Thermal Hand- und Fußpflegecreme aus Thermal Heilwasser. Diese Creme wird aus Heilwasser und Pflanzenölen hergestellt. Es zieht leicht ein und stärkt die äußerste Hautschicht, die Epidermis. Spendet Feuchtigkeit und wirkt  – Dank für Kamille – entzündungshemmend. Zusätzlich enthält: Vitamine E, A und Glycerin-

Die Creme ist hervorragend geeignet auch für Diabetiker !

Thermal Hand- und Fusscreme aus Thermalwasser von Vitalkosmetik steht im Heilwasser

 

  • Bei Bewegungs- und Gelenkschmerzen

Muskel-Skelett-Schmerzen (Nacken, Rücken, Wirbelsäule, Beine) können eine Reihe von Ursachen haben, darunter Knorpelverschleiß, Gänsefuß, Skoliose, X-Beine, Hüftspasmus und rheumatoide Arthritis, aber auch Überlastung.

Gelenkschmerzen

Wusstest Du, dass die Mehrheit der Bevölkerung mit Gelenkschmerzen zu kämpfen hat?

Die häufigsten Gelenkschmerzen betreffen die Knie und Hüften. Gründe:

  • eine Entzündung,
  • eine Überlastung oder
  • die schlechte Körperhaltung

Rheuma (Arthritis)

Nur in Deutschland ca. 20 Millionen Menschen leiden an irgendeiner Form von Rheuma (Arthritis). Neben der Schmerzbehandlung lohnt es sich, langfristig in die Behandlung der Ursachen zu investieren! Aus diesem Grund haben wir Massagecremes aus ungarischem Heilwasser entwickelt, die gezielt und effektiv die Ursachen von Entzündungen behandeln.

Was hilft bei Schmerzen?

Das berühmte Harkány Thermalwasser in Ungarn enthält viele gelöste Mikro- und Spurenelementen, daher ist die  Thermal Heilwassercreme von Harkány hervorragend die rheumatische Schmerzen zu lindern.  Die Creme enthält noch entzündungshemmende Kamille-Extrakte und Rosmarinöl so kann diese die entzündliche Prozesse reduzieren.

Harkany Thermlabad in Ungarn, viele baden um die Schmerzen zu lindern

 

Die Thermal Heviz Heilwassercreme reduziert wirksam die Rheuma- und Gelenkschmerzen. Enthält  entzündungshemmendes Rosmarine-Öl. Das Maiskeimöl und die Sheabutter versorgen angenehm die trockene Haut mit Feuchtigkeit.