Es gibt immer mehr Heilbäder und Spas in Ungarn, die nicht nur für Erwachsene öffnen. Besonders in populäreren Spas wurde in letzter Zeit viel Wert daraufgelegt, Kindern und damit auch Gästen, die mit Familie anreisen, eine Vielzahl von Erholungsmöglichkeiten zu bieten.

In den meisten größeren Heilbädern, die in den letzten Jahren renoviert oder erweitert wurden, wurde sogar ein separater Bereich für die jüngsten Gäste eingerichtet.

Unsere 9 Favoriten, haben wir hier für Sie zusammengestellt. Sie bieten nicht nur Erholung für Klein und Groß, sondern eignen sich besonders gut für einen spontanen Kurzurlaub mit der gesamten Familie.

Bükfürdő

Die kinderfreundlichen Angebote des Thermalbades werden in Ungarn vom Maskottchen SPAncsi vorgestellt. SPAncsi ist ein Pinguin, der in verschiedenen Kinderprogrammen auftritt und den Wohlfühlfaktor des Thermalbades verkörpert. Für Kinder lassen sich in Bükfürdő nämlich nicht nur kindersichere Pools, sondern auch extra eingerichtete Kinderecken, ein Kinderaktivitätsraum und ein Spielplatz für jeden Spaß finden.

Debrecen

Die Babybecken des Aquaticum Adventure Bath sind chlorfrei und von den Becken für ältere Kinder getrennt. Das Spielhaus im Freien und einen Kinderbereich im Innenbereich des Spas lassen Kinder-Herzen höherschlagen.

Győr

Im Badeparadies Rába Quelle in Győr werden keine chemischen Substanzen zur Desinfektion des Wassers verwendet. Diese Besonderheit erlaubt auch sehr Haut-Empfindlichen Kindern, den Badespaß genießen zu können. Vor zwei Jahren wurde im Spa außerdem ein Spielhaus für 3- bis 12-Jährige eingerichtet. Der Spiel-Spaß ist also garantiert!

Gyula

Der riesige Komplex verfügt nicht nur über einen Mutter-Kind-Bereich, sondern auch über mehrere Abenteuerpools. Dort können sich Kinder jeden Alters austoben. Für die Kleinsten findet außerdem regelmäßiges Babyschwimmen im AquaPalota statt.

 

Hajdúszoboszló

In den Aqua-Palace-Abenteuerpools wird Erholung für die ganze Familie geboten. Neben einem Mutter-Kind-Becken kann außerdem das Becken für Babys sowie ein Familienpool genutzt werden. Auch das Rutschenparadies eignet sich für die jungen Besucher. Die separaten Umkleide- und Ruheräume und das Spielhaus inklusive Kinderaktivitätsraum sorgen für eine sehr kinderfreundliche Atmosphäre.

Kecskemét

Im Kecskemét-Bad sorgen verschiedene Planschbecken und ein integriertes Spielhaus für fröhliches Kinderlachen. Ältere Kinder können sich in einem großen Abenteuerbecken austoben.

Sárvár

Seit 2010 wurde auch dieses Thermalbad mit einem gesonderten Familienbereich ausgestattet. So gibt es separate Kinder- und Babybecken, die ausgehend von den Whirlpools für die Erwachsenen gut überblickt werden können. Im Spielhaus des Familienbereichs können die Kleinen außerdem von Erzieher*innen betreut werden, sich in der Spielecke vergnügen oder im Ruheraum entspannen. Auch für eine Babyküche und Wickeltische ist gesorgt. Zur Reinigung der Becken werden ausschließlich chlorfreie Lösungen verwendet.

Szeged

Innerhalb des Napfényfürdő-Bads wurde eine Mutter-Kind-Welt geschaffen, in der Kinder rundum versorgt sind. Eine Spielecke sowie ein vierstöckiges Spielhaus mit mehreren kleineren Pools eignen sich perfekt zum Toben.

Zalakaros

In den letzten Jahren hat das Zalakaros-Thermalbad großen Wert daraufgelegt, Angebote für die ganze Familie zu schaffen. Ein großer Bereich für kleine Gäste, ein saisonaler Außenbereich sowie ein ganzjährig geöffneter Innenbereich wurden erbaut. Rutschen, Hängebrücken, Wasserattraktionen, Kletterseile, ein Spielhaus mit Spielzimmer, ein Mutter-Kind-Bereich, ein Pausenbereich, eine Salzkammer, ein Salzsandkasten und eine Familiensauna sorgen dafür, dass die ganze Familie auf ihre Kosten kommt.