Trinkkur aus Heviz

Das Heilwasser aus Heviz ist auch für eine Trinkkur geeignet, welche mit einer Badekur zusammen die Wirkung der Behandlung steigert. Das Heilwasser aus Heviz hat einen Calcium- und Magnesiumgehalt, Wasserstoff-Karbonat und ist reich an Schwefel. Es lässt sich wegen seiner speziellen Zusammensetzzung nicht in Flaschen füllen und es wird empfohlen, vor Ort zu trinken.

Das Heilwasser Heviz ist für eine Trinkkur geeignet, es heißt:

  •  2-3 Wochen lang eine halbe bis eine Stunde vor dem Essen
  • 3x pro Tag 2-3 dl Heilwasser trinken.
  • Langsam, Schluck für Schluck
  • Vor dem Spaziergang wird empfohlen, das Thermalwasser zu trinken, damit sich die darin enthaltenen Mineralstoffe besser im Darmsystem entfalten können.

Vor Beginn der Trinkkur ist ratsam, den behandelnden Arzt zu konsultieren.

 

Wirkung der Trinkkur:

  • Steigerung der Darmfunktion
  • Bildung der Magensäure (die gegen chronische Darmentzündung,  Darmverstopfung und Hämorrhoiden wirkt)
  • Milderung bei Gallenbeschwerden
  • Fördert die Heilung von Bronchitis
  • Vorbeugung von Nierensteinen
  • Unterstützt den Blutzucker- und Cholesterinspiegel

Empfehlungen:

  • Einmalige empfohlene Dosierung: 200-300 ml vor dem Essen
  • Das Heilwasser sollte immer Zimmertemperatur haben und so getrunken werden
  • Trinken Sie das Heilwasser immer langsam, Schluck für Schluck
  • Es ist ratsam, den Rat des Arztes einzuholen