Nackenschmerzen können akut und chronisch sein und zahlreiche Ursachen haben. z.B. Muskelstarre oder Gelenksabnutzung, aber auch schwere Verletzungen.

Gründe der Muskelstarre

  • Gründe dafür sind falsche Haltung im Sitzen oder Liegen.
  • Seelische oder körperliche Belastung.
  • Auch ein Luftzug kann die Nerven im Nacken irritieren. Als Konsequenz verändern sich verschiedene Muskelgewebe, ihr Gleichgewicht gerät außer Kontrolle und Anspannungen treten auf.
  • Zahlreiche Atemerkrankungen (Erkältung, Viren) können auch zu Muskelschmerzen führen.
  • Zerrungen durch plötzliche Bewegungen. Im Nackenbereich ist das sehr häufig.

Die mineralstoffreichen Thermal Heilwasser – neben andere wichtige natürliche Inhaltstoffe – wurden in unseren Thermal Heilwasser Produkten verarbeitet. So können diese Produkte wirksam heilen, unsere Gesundheit und Schönheit belebend.

 

Nackenschmerzen durch Wirbelsäulenverletzungen

  • Verletzungen, Abnutzung oder Entzündungen der Bandscheiben zwischen den Wirbeln sorgen häufig für Schmerzen.
  • Wirbelbrüche oder Verletzungen der Muskeln, Sehnen und Bänder rund um die Wirbel können ebenfalls sehr schmerzhaft sein. Sie können bei Auto- oder Motorradunfällen zustande kommen oder auch wenn man kopfüber in zu seichtes Wasser springt.

Nackenschmerzen? Weitere mögliche Ursachen

  • Knochenschwund (Osteoporose).
  • Wirbelsäulenverkrümmung (Skoliose).
  • Rheumatische Krankheiten, wie rheumatische Arthritis  oder Bechterew Syndrom
  • Hirnhautentzündung (Meningitis): akute Nacken- und Kopfschmerzen, wie auch Fieber.
  • Selten können auch angeborene Anomalien der Nackenwirbel die Ursache sein. Z.B. Klippel-Feil Syndrom, bei dem die Wirbel teilweise oder auch gänzlich zusammenwachsen.