Kurkuma ist eine der wirkungsvollsten natürlichen Beautypflegemittel

Diese Rezepte solltest du unbedingt ausprobieren!

 

Kurkuma ist nicht nur in der Küche sehr beliebt. In letzter Zeit hat das Gewürz auch in der Schönheitsindustrie Einzug gehalten! Sie pflegt und verschönert die Haut, bekämpft mit ihrer antioxidanten Wirkung die freien Radikale, unterstützt den Hautschutz, beugt Entzündungen vor und beschleunigt die Kollagen Produktion. Sie ist also der Lotto 6-er unter den Schönheitstipps und kann z.B. mit den folgenden DIY Rezepten ausprobiert werden!

  1. Beruhigende Gesichtspackung

Diese Packung ist perfekt um deine Haut mit diesem Gewürz vertraut zu machen. Mische 2 EL Mehl mit 1 TL Kurkumapulver, 3 EL Milch (oder Joghurt) und ein paar Tropfen Honig. Vermische die Zutaten und trage sie dünn auf die Haut auf. Lass sie 20 Minuten einwirken und wasche sie mit reichlich Wasser ab.

  1. Reinigende Gesichtsmaske

Diese tolle Maske aus nur 2 Zutaten reinigt die Haut hervorragend. Mische einen Viertel TL Kurkumapulver mit 5 EL Naturjoghurt und verteile die weiche Paste mit den Fingerspitzen im Gesicht. Wasche sie nach 20 Minuten wieder ab. Kurkuma und Joghurt sind super für picklige Haut.

 

  1. Entgiftende Maske

Kurkuma stärkt das Immunsystem und den natürlichen Schutzmechanismus der Haut. Mit den richtigen Zutaten kannst du mit ihr eine wirkungsvolle Entgiftungspackung zaubern. Zerdrücke zwei Kohletabletten, nimm dazu 2 TL Kurkuma, 2 TL Honig, 1/2 TL Kokosöl und ein wenig Wasser, damit du die Masse besser vermischen kannst. Trage sie mit einer Spachtel auf und lass dich nicht von ihrer Farbe erschrecken! Ihre Wirkung ist genial, wenn du sie mindestens 20-30 Minuten auf der Haut lässt.

 

  1. Antipickel Packung

Die Packung selbst beinhaltet nur 2 Zutaten: 2 TL Kurkuma und 1 EL Milch. Bevor du sie aufträgst, solltest du deine Problemzonen im Gesicht vorreinigen, indem du einen Wattepad in Apfelessig tränkst und damit sanft das Gesicht abwischst. Verteile die Kurkuma Packung jetzt dünn im Gesicht und wasche sie nach 15-20 Minuten mit lauwarmem Wasser wieder ab. Reste kannst du mit einem in Milch getränkten Wattepad entfernen.