Hajdúszoboszló

Das 75°C warme Thermal Heilwasser wurde 1925 in Hajdúszoboszló (Ost Ungarn) entdeckt.
Die Frauen am Ort haben damals dieses  Wasser (unbewusst) für Ihre Schmutzwaesche genutzt.

Aber bald wurde die heilsame Wirkung dieses Wassers festgestellt und medizinisch bestaetigt.
Das Geschenk dieser Erden ist Heute als „flüssiges Gold aus Ungarn” bekannt.


Es ist ein reines Heilwasser mit vielen wertvollen Mineralien und Spurelementen ohne chemische Zusatzstoffe, völlig ohne Nebenwirkungen – es hilft gegen eine Vielzahl von Krankheiten, insbesonders für rheumatische Beschwerden.